Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Rohölpreise und Eurokurs gestiegen

von

Die Heizölpreise steigen heute. Gute Konjunkturdaten aus den USA treiben die Rohölpreise aufwärts.

Die Heizölpreise steigen heute. Nach weiteren guten Konjunkturnachrichten aus den USA und einem lauter werdenden Säbelrasseln der Iraner sind die Rohölpreise gestern gestiegen. Der Euro notiert weiterhin stabil. Die Folge sind moderate Aufschläge bei den Heizölpreisen. Der US-Verbrauchervertrauensindex für den Monat Dezember ist überraschend deutlich gestiegen. Einen Anstieg hatten Analysten zwar erwartet, doch fiel dieser Anstieg sehr viel kräftiger aus. Im November hatte der Index noch 55,2 Punkte gezählt, für den Dezember wurden 64,5 Punkte gezählt. Damit ist ein Höchststand erreicht - zuletzt hatte dieser Index im April einen so hohen Stand. "Leichter als ein Glas Wasser zu trinken" - der Iran hat die Drohung bekräftigt, den Persischen Golf für Öl-Transporte zu blockieren. Über die Straße von Hormus, die Meerenge am Ausgang des Persischen Golfs zwischen Oman und dem Iran, wird nahezu der gesamte Ölexport Saudi-Arabiens, der Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwaits, des Irak und des Iran abgewickelt - nach US-Angaben etwa ein Drittel des weltweit verschifften Öls. Im Atomstreit wird der Ton also langsam ruppiger.

Zurück

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.