Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Ausverkauf an den Börsen

von

Die Märkte brechen weiter ein - Rohölpreis fällt, Heizöl bleibt stabil

Die weltweiten Kursstürze setzen sich fort und erreichen immer dramatischere Dimensionen. Der japanische Aktienindex NIKKEI hatte in der Nacht die größten Verluste seit 20 Jahren zu verkraften. Der Dow Jones sank gestern erneut dramatisch und verlor fast 6 % an Wert. Moskau setzt den russischen Leitindex aufgrund der Verluste bis Freitag vom Handel aus. Der DAX sank heute Vormittag erstmals seit seit drei Jahren wieder unter die Marke von 5000 Punkten und bewegt sich zur Zeit um diesen Wert. Es herrscht Krisenstimmung und kein Ende ist abzusehen.Sämtliche Bemühungen der Lage Herr zu werden sind bisher weitestgehend im Sande verlaufen: Das Rettungspaket der US-Regierung, der Aufkauf ungesicherter Unternehmensanteile durch die US-Notenbank, Staatsgarantien für Spareinlagen durch europäische Regierungen, Zinssenkungen, Verstaatlichungen von Banken – all das hat es bisher nicht geschafft, das verlorene Vertrauen wieder herzustellen. Der IWF schätzt die Verluste der Banken auf ca. 1,4 Billionen US$. Der Rohölpreis setzt seinen Abwärtstrend nach diesen Marktvorgaben fort. Die Sorte WTI steht zur Zeit bei knapp 89US$, Brent bei um die 84US$ pro Barrel. Ein weiterer Rückgang wird erwartet, da die Folgen der Krise inzwischen in der realen Wirtschaft angekommen sind und damit die Nachfrage sinkt. Der Preis für Heizöl hat nur leicht nachgegeben, da die Knappheit am heimischen Markt die Preisverluste des Rohöls zur Zeit weitestgehend auffängt.

Zurück

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.