Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Preistreiber Nigeria

von

Rohöl steigt über 72 US$ nach Rebellenangriffen - Angst vor Engpässen, IEA prognostiziert schwache Entwicklung bei Rohöl-Nachfrage, Heizölpreis steigt

Gestern hat die Internationale Energie Agentur (IEA) in ihrer neuen Langzeit-Prognose ihre Einschätzung der weltweiten Rohöl-Nachfrage bis 2014 radikal nach unten gesenkt. Zwischen 0,4% und 1,4% Steigerung erwartet die IEA im besten Fall noch pro Jahr, abhängig von einer schnellen konjunkturellen Erholung. Damit wird dem gerne bemühten Szenario eines baldigen Öl-Engpasses eine vorläufige Absage erteilt. Das hätte dem Ölpreis gestern einen deutlichen Dämpfer versetzen können, wäre da nicht Nigeria. Erneute Angriffe von Rebellen auf Ölförderanlagen und eine teilweise Einstellung der Förderung durch Royal Dutch Shell in dem westafrikanischen Land ließen die Angst vor möglichen Engpässen erneut aufleben, trotz IEA-Prognose. Der Ölpreis legte deutlich zu, unterstützt von positiv gestimmten Börsen in Europa und den USA. Nach einem weiteren Anstieg im asiatischen Handel startet der Ölpreis heute knapp unterhalb der Marke von 73 US$ pro Barrel in den Tag. Der Anstieg wird heute auch die Preisentwicklung für Heizöl spürbar nach oben beeinflussen.

Zurück

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.