Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Aufwärtstrend gebremst

von

Rohöl wieder unter 72 US$ - Konsolidierung in schwachem Umfeld, Experten warnen vor zu hohem Ölpreis

Die jüngste Ölpreis-Anstieg scheint bei 73 US$ pro Barrel seinen Widerstand vorerst gefunden zu haben. Nach dem Erreichen dieser Marke am Ende der vergangenen Woche hat eine kleine Konsolidierung stattgefunden. WTI ist bis zum Montagmorgen auf 71,50 US$ zurück gefallen, Brent notiert bei 70,35 US$ pro Barrel. Der deutsche Heizölpreis gibt damit zum Wochenbeginn leicht nach.Schwach tendierende Aktienmärkte und ein wieder anziehender US-Dollar drücken auf den Ölpreis. Auch wird der rasante Anstieg der letzten Wochen von Experten vermehrt als übertrieben und als reine Spekulation eingestuft, und als zunehmende Belastung für eine wirtschaftliche Erholung.

Zurück

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.