Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Optimistischer Blick nach vorn

von

Amerikanische Notenbank sieht Stabilisierung - DAX erklimmt neues Jahreshoch, OPEC lässt Förderquote unverändert, Heizölpreis verteuert

Nachdem der DAX am Morgen einen neuen Jahreshöchststand verbuchen konnte, haben die Kurse bis zum Mittag wieder leicht nachgegeben. Insgesamt scheint der Aufwärtstrend aber weiterhin intakt. Die allgemein gute Laune an den Börsen weltweit beflügelt auch den Ölpreis weiter. Die amerikanische Referenzsorte WTI konnte gestern wieder bei über 72 US$ schließen. Wichtigster Impulsgeber war der Konjunkturbericht der amerikanischen Notenbank. Dort erkennt man eine Stabilisierung der US-Wirtschaft und ist verhalten optimistisch über die weitere konjunkturelle Entwicklung der größten Volkswirtschaft der Welt. Und solche Nachrichten werden zur Zeit gerne gehört, schließlich versprechen sie ein baldiges Anziehen der Rohöl-Nachfrage.Keine Überraschungen brachte, wie erwartet, die OPEC-Konferenz in Wien. Die Organisation lässt die aktuellen Förderquoten unverändert. Man sieht dort eine tendenzielle Erholung der Weltwirtschaft und des Ölpreises und möchte diese Entwicklung durch Eingriffe nicht gefährden, auch wenn es weiterhin ein Überangebot auf dem Markt gebe.Aktuell ist die Luft jedoch ein wenig raus und der Ölpreis gibt im Laufe des Vormittags wieder nach. WTI steht aktuell bei 71,57 US$, Brent notiert bei knapp unter 70 US$ pro Barrel. Der gestrige Anstieg der Rohölpreise wirkt sich heute abermals verteuernd auf den deutschen Heizölpreis aus.

Zurück

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.