Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Neue Woche beginnt mit steigenden Rohölpreisen

von

Die neue Woche beginnt mit weiteren Rohölpreissteigerungen. Auch der Euro notiert fester, und so steigt der Heizölpreis in der Folge nur leicht.

Mit einem deutlichen Plus starten die Rohölpreise in die neue Woche und setzen den bereits am Donnerstag begonnenen Aufwärtstrend fort. Aktuell notiert die Sorte Brent mit gut 119 Dollar je Barrel, WTI bei 108,53 Dollar je Barrel. Noch immer geben die Verläufe der politischen Krisen in Libyen, Jemen, Bahrain und Syrien keinen Anlass zur Beruhigung. Nun droht auch noch eine weitere Verschärfung der Lage im ohnehin nicht stabilen Nigeria. Am Samstag sollten dort die Parlamentswahlen durchgeführt werden, doch sie mussten verschoben werden. Denn die Wahlzettel, die in Europa gedruckt worden waren, um Wahl-Manipulationen vorzubeugen, trafen zu spät ein. Schon in der nächsten Woche sollen dann die Präsidentschaftswahlen folgen und wiederum nur eine Woche später die Wahlen der 36 Gouverneure. Der Euro konnte seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Er notiert aktuell bei gut 1,42 Dollar. Dem Eurokurs ist es im Augenblick zu verdanken, dass der Heizölpreis heute nicht allzu kräftig steigen wird.

Zurück

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.