Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2021

von

Während die Diskussion um Lockerungen für Geimpfte in Deutschland weiterhin anhält, plant die EU-Kommission derzeit europaweite Regelungen zum Umgang mit vollständig Geimpften

von

Der Markt schwankt weiterhin zwischen Optimismus aufgrund der Erwartungen für die zweite Jahreshälfte und Vorsicht, bedingt durch die kurzfristigen Nachfrageaussichten

von

Mit dem April enden auch die selbstauferlegten Produktionskürzungen der OPEC+ Mitglieder

von

Die Preise für Rohöl bleiben trotz der anhalten Coronakrise im asiatischen Raum relativ stabil. Grund ist die Nachfrageentwicklung in China und den USA.

von

Die Mitglieder der OPEC+ haben im Zuge des gestrigen JMMC-Meetings den Beschluss gefasst, die bisherigen Förderpläne unverändert zu lassen

von

Das Joint Ministerial Monitoring Committee der OPEC+ sollte eigentlich erst am Mittwoch tagen, kommt jedoch bereits heute in Form einer Telefonkonferenz zusammen

von

Auch diese Woche wird die Nachfrageentwicklung das beherrschende Thema sein. Der Markt schwankt zwischen Optimismus und Krise

von

Die Corona-Lage in Indien spitzt sich nach den Rekordzahlen bei Neuinfektionen in den letzten Wochen immer weiter zu, die Ölnachfrage bricht massiv ein

von

Die gestern vom US-amerikanischen Energieministerium veröffentlichten Bestandsdaten ließen die Rohölpreise leicht absinken

von

Aus dem Umfeld der OPEC+ wurden Zahlen veröffentlicht, welche eine strikte Einhaltung der eigenen Förderquoten vermelden

von

Genau heute vor einem Jahr ist die weltweite Ölnachfrage ins Bodenlose gefallen, woraufhin es zu einem historischen Preisrutsch kam und WTI zwischenzeitlich auf -37,63 Dollar pro Barrel abgerutscht ist

von

Nachdem es vergangenes Jahr im Zuge der Corona-Pandemie zu einem Einbruch der Ölnachfrage und in dessen Folge zu einem enormen Lagerüberschuss kam, normalisieren sich die Bestände immer weiter

Seite 10 von 16

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.