Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2022

von

Die Ölpreise halten weiterhin ihr hohes Niveau. Nach der Ankündigung eines Einfuhrverbots russischen Öls in die US kam es zu neuem Kaufdruck an den Märkten.

von

Am gestrigen Montag erreichte der Preis für Brent den Bereich von 140 Dollar pro Barrel. Eine Besserung der Situation ist weiterhin nicht in Sicht.

von

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine überschreiten die Ölpreise eine wichtige Preisschwelle nach der anderen. Zuletzt wurde sogar die 130 Dollar-Marke geknackt.

von

Die Preisrallye der letzten Tage verlor gestern etwas an Fahrt und ließ die Ölpreise stagnieren. Diese befinden sich jedoch auf einem extrem hohen Niveau.

von

Die Preisrallye hält weiterhin an, die Ölpreise steigen mit jeden weiteren Tag Krieg in der Ukraine weiter an.

von

Am siebten Tag der russischen Invasion in der Ukraine treibt eine Preisrallye die Preise für Brent und WTI über die 100 Dollar Grenze. Die ersten Sanktionen zeigen ihre Wirkung.

von

Die Preise für Brent und WTI bleiben auch nach den ersten Friedensverhandlungen zwischen Kiew und Moskau auf hohem Niveau.

von

Der Krieg in der Ukraine sorgt dafür, dass der Ölpreis für die Sorte Brent auch weiterhin über 100 Dollar liegt, trotz umfangreicher Gewinnmitnahmen zum Ende der letzten Woche.

von

Nachdem die Preise gestern kurzeitig nach oben geschnellt sich, führten Gewinnmitnahmen zu einer raschen Abkühlung. Dennoch stützt der Ukrainekonflikt weiterhin die Preise.

von

Der Einmarsch Russlands in die Ostukraine hat den Preis für die Rohölsorte Brent erstmals seit 2014 wieder über 100 Dollar pro Barrel befördert.

von

Die Möglichkeit eines neuen Atom-Abkommens hält den Ölpreis bislang unter 100 Dollar. Doch der Ukraine-Konflikt birgt unvorhersehbare Risiken.

von

Ein Kriegsausbruch in der Ukraine wird immer wahrscheinlicher. Während die Börsenkurse einbrechen, steigen die Ölpreise immer weiter an.

Seite 5 von 8

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.