Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2016

von

Preisrally erfasst auch andere Rohstoffe. Experten warnen vor euphorischer Stimmung.

von

Brent über 39 Dollar pro Fass. "Islamischer Staat" greift tunesische Grenzverteidigung an.

von

Hohe Lagerzahlen weltweit. Ölförderprojekte in den USA gehen immer weiter zurück.

von

DOE meldet ein Plus von zehn Millionen Barrel. Iran lehnt Förderbegrenzung weiter ab.

von

US-Lager füllen sich wahrscheinlich weiter. Russland friert seine Förderquote ein.

von

Halliburton streicht Stellen. Ölpreis relativ stabil. Warten auf US-Lagerzahlen.

von

Eurozone droht in die Deflation abzurutschen. Heizölpreise bewegen sich seitwärts.

von

Heizölpreis wieder deutlich über 41 Euro pro 100 Liter. Öllager in den USA füllen sich.

von

GfK-Konsumklimaindex positiv. Rohölpreise seitwärts. Heizölpreis wieder gesunken.

von

Saudi-Arabien erteilt Produktionsdrosselung eine Absage. Ölmarkt reagiert mit Abschlägen.

von

Steigende Ölpreise stimmen Aktienmarkt zuversichtlich. Euro und Pfund unter Druck.

von

Brent und WTI steigen spürbar im Preis. US-Importzahlen für Rohöl höher als im Vorjahr.

Seite 17 von 20

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.