Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2017

von

Die API-Zahlen fielen klar preisstützend aus und überraschten einige Händler. Doch das waren nicht die einzigen positiven Meldungen für den Rohölpreis.

von

Das Chartbild am Wochenstart war erstmal etwas bearish einzuschätzen. Die Ergebnisse des OPEC-Treffens stützen dann aber die Ölpreise.

von

Kuwait weist den iranischen Botschafter aus und auch der Katar Konflikt ist noch nicht gelöst. Zudem fördert das OPEC-Kartell mehr und mehr Rohöl.

von

Einige Experten erwarten, dass die Förderkürzungen nun langsam Wirkungen zeigen und die Ölbestände sinken. Doch dieser Meinung sind nicht alle Analysten.

von

Die gestrigen API-Zahlen sorgten für eine gemischte Stimmung am Markt. Die DOE-Zahlen für vergangene Woche sind dagegen klar bullish zu werten.

von

Die Schieferölförderung in den USA sorgt zusammen mit Libyen und Nigeria für ein fast konstantes Ölangebot am Weltmarkt. Eine Änderung ist nicht in Sicht.

von

Der Staat hat per einseitiger Erklärung das Abkommen beendet und ist nach 1992 nun zum zweiten Mal nicht mehr Mitglied des Kartells.

von

Shell hat für die Lieferungen der Rohölsorte Bonny Light ein Force Majeure ausgerufen. Das letzte Force Majeure war erst im Juni aufgehoben worden.

von

Die chinesische Regierung hat mit der Außenhandelsbilanz auch seine Rohölimportzahlen veröffentlicht. China ist nun größter Ölimporteuer vor den USA.

von

Schon am kommenden Montag treffen sich die OPEC-Staaten. Ungewöhnlicherweise wurden die Mitglieder bis jetzt nicht über Tagesordnungspunkte informiert.

von

Gestern wurde berichtet, dass der Vorstandsvorsitzende von Saudi Aramco vor ein zu knappes Ölangebot warnt. Ähnlich sieht dies nun auch die IEA.

von

Die Ölpreise reagieren auf preismindernde Nachrichten sehr sensibel mit Kursabschlägen. Daher sucht vor allem die OPEC nach preisstützende Argumente.

Seite 10 von 21

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.