Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2018

von

Die Ölfutures können trotz bearishen Nachrichten die Notierungen über den Unterstützungslinien halten und auch die Widerstände wurden nicht durchbrochen.

von

Mit der Meldung, dass die OPEC-Staaten im Dezember mehr Rohöl gefördert haben wurden die Widerstände getestet, die bisher jedoch verteidigt werden konnten.

von

Viele Experten und Analysten warnen vor einer Korrektur an den Börsen, nachdem die Preise vor kurzem auf ein 3-Jahreshoch geklettert sind.

von

Das zur Überwachung der Einhaltung der Förderkürzungen verantwortliche Komitee trifft sich am 21. Januar. Dort will Russland ein sensibles Thema erörtern.

von

Mehr und mehr Stimmen halten einen geregelten Ausstieg aus dem Abkommen ab Sommer für wahrscheinlich, auch wenn die OPEC das dementiert.

von

Mit Spannungen waren am Freitag die Ergebnisse der Trump Administration zur Verlängerung der Aussetzungen der Iran Sanktionen erwartet worden.

von

Am heutigen Freitag entscheidet die Trump Administration, welche Sanktionen gegen den Iran wieder Inkrafttreten sollen. Dies könnte ein Beben auslösen.

von

Was hat 2017 den Heizölpreis beeinflusst. Welche Themen waren wichtig, was wurde entschieden. Lesen Sie dazu mehr in unserer Jahresbilanz.

von

Auch die DOE-Daten liefern den Ölpreisen keinen Anlass zu fallen, doch die Nervosität und Schwankungen an den Ölbörsen könnten deutlich zunehmen.

von

Die Preise gerieten an den Börsen kurzzeitig unter Druck, doch die Entwicklung der US-Rohölbestände nahm den Druck von weiteren Abwärtsbewegungen.

von

Für Brent ist die spekulative Netto-Long-Position auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Damit ist mehr und mehr Luft vorhanden, für eine deutliche Korrektur.

von

Die nördlichen und östlichen Teile der USA sind stark vom Winter betroffen. Die Lage soll sich zukünftig entspannen. Die Preise geben dennoch nicht nach.

Seite 20 von 21

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.