Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Heizöl News 2020

von

Der jüngste Preissprung kann auf die Entwicklung und Einschaltung der USA zum weltweiten Preisverfall der Rohölpreise zurückgeführt werden.

von

Offiziell läuft heute der OPEC-Deal zur Kürzung der Fördermengen aus. Ein neuer Deal ist nicht in Aussicht. Das wird den Preiskrieg am Markt verstärken.

von

Die Ölpreise stehen nach wie vor unter enormen Druck. Die Überkapazitäten sind so hoch, dass nun die Lagerkapazitäten streckenweise knapp werden.

von

Die Ölpreise stehen weiterhin sehr unter Abwärtsdruck. Brent und WTI müssen heute massive Einbrüche hinnehmen, da die Aussichten sehr bearish sind.

von

Es war auf strategischer und kommunikativer Ebene zu einem Stillstand zwischen den OPEC-Staaten und Russland gekommen. Das kann sich nun ändern.

von

Unterstützungslinien zur Forcierung eines Aufwärtstrends können nicht durchbrochen werden. Die Ölpreise bleiben auf sehr niedrigem Niveau.

von

Die Marktsituation ist nach wie vor sehr bearish. Die genaue Auswirkung der Coronakrise sind ungewiss und die OPEC ist sich weiter uneinig.

von

Heute Morgen liegen die Ölpreise etwas fester. Brent konnte sich nach dem Allzeittief etwas erholen. Ähnlich sah es bei der US-Sorte WTI aus.

von

Heute Morgen liegt die US-Sorte WTI weit über 12 Prozent im Plus. Gleichzeitig taxiert die europäische Sorte Brent mit über 6 Prozent deutlich im Minus.

von

Die Volatilität an den Märkten bleibt exorbitant hoch. Heute stehen Brent und WTI, als Reaktion der stützenden Maßnahmen, bis zu elf Prozent höher.

von

Mit einer derart vernichtenden Preisentwicklung an den Rohölmärkten hatte kein Analyst gerechnet. Eine Erholung beim Ölpreisniveau ist nicht in Sicht.

von

Die Rohölpreise haben weiter nachgegeben und damit bewiesen, dass trotz sehr niedrigem Niveau noch Platz für weitere Preisnachlässe ist.

Seite 8 von 13

Nachrichtenzeitschrift

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.